Tennengau: Puch ist fest in der Hand der FPS

Gemeindevertreterin Karin Dowhanytsch ist zur FPS übergetreten

Salzburg, 6.08.2015 – Puch ist fest in der Hand der FPS.

Gemeindevertreterin Karin Dowhanytsch ist nun zur FPS – Liste Dr. Karl Schnell übergetreten. Damit hat im Gemeindeparlament von Puch die FPÖ keinen Vertreter mehr. „Mit dem Wechsel zur FPS hat sich nichts an meiner Gesinnung geändert. In den 43 Jahren meiner politischen Tätigkeit habe ich viele Bundesparteiobmänner in der FPÖ kommen und gehen gesehen“, merkt Dowhanytsch an.

Dowhanytsch ist mit ihrem Übertritt das 50. Parteimitglied der FPS im Tennengau. „Es werden noch viele weitere folgen“, zeigte sich FPS-Bezirksparteiobmann LAbg. Lukas Essl beim Treffen mit Dowhanytsch anlässlich ihres Übertritts überzeugt.

Durch den Übertritt hätte sich ebenso nichts an den Zielen geändert. „Ich werde weiterhin die Kontrollfunktion in der von der ÖVP dominierten Gemeindevertretung ausüben und für die Anliegen der Bürger stets ein offenes Ohr haben“, sagt Dowhanytsch. Sie kündigte auch an, künftig wieder Bürgersprechstunden abhalten zu wollen. Sowohl Dowhanytsch als auch Essl unterstrichen die bisherige hervorragende freundschaftliche Zusammenarbeit. „Daran wird sich auch künftig nichts ändern“, so Essl und Dowhanytsch übereinstimmend.